Wer Kopfschmerzen hat, reibt sich automatisch die Schläfen. Bei Magenschmerzen wandert die Hand ebenso schnell auf den Bauch wie bei Nackenverspannungen die schmerzende Stelle mit den Fingern massiert wird. Nach einem ähnlichen Prinzip funktioniert die Akupressur.

"Akupressur ist ein Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin". Der Lehre nach strömt durch die insgesamt zwölf Meridiane eines Menschen die Lebensenergie namens Qi, "Tschi" ausgesprochen. Ist der Energiefluss blockiert, wird der Mensch krank. Durch den Fingerdruck soll die Energie in den Meridianen wieder zum Fließen gebracht werden.

Es gibt mehrere hundert Akupressur-Punkte. "Die Punkte bei der Akupressur sind die gleichen wie bei der Akupunktur". Der Vorteil der Akupressur gegenüber der Akupunktur ist, dass jeder sie an sich selbst anwenden kann. Dazu muss er die Fingerkuppen fest auf einen bestimmten Punkt legen und damit kreisen, drücken oder klopfen.

Anwendungsgebiete

Die Liste der Einsatzgebiete ist lang, da sich Akupressur für bzw. gegen Schmerzen aller Art eignet. Gerade für Menschen, die sich nicht zur Akupunktur, also der Behandlung mit Nadeln entscheiden wollen oder können, ist Akupressur eine sinnvolle Alternative und gute Möglichkeit zur Selbstbehandlung. Jeder Mensch spürt bei einer Eigenbehandlung, wenn er den richtigen Punkt erwischt hat. Es gibt Menschen, deren Finger automatisch an der richtigen Stelle drücken. Das Gefühl bei dieser Berührung ist schwer zu beschreiben.

Akupressurberatung zur Selbstanwendung

Vorgespräch ist Voraussetzung - bitte informieren Sie sich.
Dauer: 60 min.40,- €



Die Moxabehandlung oder Brenntherapie entstammt der asiatischen Volksmedizin bzw. um genauer zu sein, der Traditionellen Chinesischen Medizin.
Für die Moxibustion werden getrocknete und gepresste Heilkräuter des Beifusses verwendet. Das verbrannte Kraut erzeugt Wärme und regt den Blut- und Qi- Fluss an. Die sogenannte Moxazigarre wird vom Therapeuten in die Nähe des Meridianpunkts gehalten. Die Betroffenen erleben ein angenehmes Wärmegefühl, das unter die Haut geht. Moxibustion ist ebenso vielseitig einsetzbar wie Akupressur. Allerdings gibt es auch in der Moxibustion einige Bereiche und Zonen, welche nicht mit dieser Methode behandelt werden dürfen. Es sollte also immer ein Arzt oder Heilpraktiker zu Rate gezogen werden, welcher in dieser Behandlungsmethode kundig ist. Diese Behandlungsform ist auch zur allgemeinen Gesundheitsvorsorge geeignet.


Moxibustion Wärmepunktbehandlung

Dauer der Behandlung und Einsatz von Moxa-Material ist beschwerdeabhängig
Vorgespräch ist Voraussetzung - bitte informieren Sie sich.

Dauer: ca. 40 min., incl. Behandlungsutensilien25,- €




2016 © Ruhepol Gesundheits- & Hypnosepraxis I Impressum I Datenschutz
Ruhepol Gesundheits- & HypnosepraxisTelefon 037204/ 35 39 64Termine nach Vereinbarung
Inhaberin: Simone RöderMail info@ruhepol-lichtenstein.de
Altmarkt 2 I 09350 Lichtenstein
www.facebook.de/meinruhepol